Amerikanische Studie: Vitamin D erhöht Testosteronlevel

Interessante Neuigkeiten über Vitamin D und Testosteron (dem Muskelaufbau-Hormon).Vitamin D ist DIE Nahrungsergänzung der kalten Jahreszeit mit weniger oder keiner Sonneneinstrahlung auf der Haut. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass Vitamin D-Supplementierung (3,332 IE Vitamin D täglich für 1 Jahr) zu einem drastisch erhöhten Testosteronspiegel führte.

Im Vergleich zu den Ausgangswerten, wurde eine signifikante Erhöhung des Testosteronspiegels (von 10,7 ± 3,9 nmol / l auf 13,4 ± 4,7 nmol / l; pbioactives Testosteron (von 5,21 ± 1,87 nmol / l auf 6,25 ± 2,01 nmol / l, p = 0,001) und des freien Testosterons (von 0,222 ± 0,080 nmol / l auf 0,267 ± 0,087 nmol / l, p = 0,001) in der Vitamin-D-Gruppe beobachtet.

Im Gegensatz dazu gab es keine signifikante Veränderung in irgendeinem Testosteronwert in der Placebo-Gruppe. Die Ergebnisse legen nahe, dass Vitamin D-Supplementierung den Testosteronspiegel erhöhen kann.

Aber Moment mal – hast Du vielleicht mal was über die Gefährlichkeit von zuviel Vitamin D gehört? Nun, dieser Artikel behauptet, dass diese Aussagen auf keinerlei Fakten beruhen… es sei denn, Du bist überempfindlich oder ertränkst Dich in Vitamin D.
So oder so -der beste Weg um den Vitamin D-Spiegel in deinen Kochen erhalten ist regelmäßiges Sonnenbaden. Der Körper erzeugt bis 10,000 Einheiten Vitamin D innerhalb von Minuten wenn man mit dem ganzen Körper die Sonne geniesst!
Da hast Du es – ein weiterer guter Grund, deinen aeroSling® oder blackPack® PRO für eine kurze und intensive Trainingseinheit nach Draussen zu entführen!
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.