Den blackPack ESY gibt es in den drei Größen S, M und L

Pick your size!

Ab sofort ist der neue blackPack ESY in drei verschiedenen Größen verfügbar! So findet jeder Sportler ein Sandbag in der passenden Größe. Hier klären wir über die Unterschiede und Besonderheiten auf.

Übungen wie Swings sind mit den neuen blackPack ESY-Größen komfortabler

Wenn es auf die Größe ankommt

Wir machen Gutes noch besser: Auch wenn der bisherige blackPack ESY Sandbag (jetzt blackPack ESY L) sehr vielseitig ist und mit seinen verschiedenen Griffen eine ganze Reihe an Übungsmöglichkeiten bietet, gibt es auch hier noch Optimierungsbedarf. Dadurch, dass der blackPack ESY L so groß wie eine handelsübliche Reisetasche ist, kann er je nach Einsatzgebiet und Volumen auch einfach mal zu groß sein, besonders für kleinere Sportler. Da schaffen die beiden neuen Größen des blackPack ESY Sandbag Abhilfe. Overhead Presses und Swings sind jetzt deutlich komfortabler auszuführen, wenn man zum blackPack ESY M oder blackPack ESY S greift.

Eine Frage des Gewichts

Die Größe der blackPack ESY Sandbags hat zwangsläufig auch Einfluss auf das maximale Trainingsgewicht, das die einzelnen blackPacks aufnehmen können. Während der große blackPack ESY L bis zu 30 kg tragen kann, bietet der blackPack ESY M Platz für bis zu 20 kg. Der blackPack ESY S ist mit maximal 10 kg gefüllt. Je nach Einsatzgebiet kann man sich so den passenden blackPack aussuchen. Wer lieber mit kleineren Gewichten trainiert und das Hauptaugenmerk eher auf Schnelligkeit und Explosivität legt, der ist mit dem blackPack ESY S am besten beraten. Durch die geringe Größe eignet er sich hervorragend als Kettlebell-Ersatz. Und die weiche Oberfläche ist besonders für Anfänger ein klarer Pluspunkt. Der blackPack ESY M bietet den besten Kompromiss aus Größe und Handlichkeit. Mit 20 kg bietet er den meisten Trainierenden ein forderndes Trainingsgewicht. Seine Größe erlaubt aber nahezu jede Übung ohne Einschränkung. Und der blackPack ESY L ist mit 30 kg die größte Herausforderung unter unseren blackPack ESY Sandbags. Um hier wirklich jede Übung zu machen, brauchst Du schon einiges an Kraft und Erfahrung. Zusätzlich bietet nur der blackPack ESY L die Möglichkeit, mit unserem Loading-Bag AQUA auch mit Wasser befüllt zu werden. Damit bietet der blackPack ESY L das forderndste Sandbag Training.

Vergleich der Griffvarianten des blackPack ESY

Stets alles im Griff – die Griffvarianten

Die bekannte Vielseitigkeit des blackPack ESY ist in jeder Größe garantiert. Egal ob ESY S, ESY M oder ESY L, der blackPack ESY verfügt über verschiedene Griffvarianten, die ein vielseitiges Sandbag Training ermöglichen. Jede Größe verfügt über zwei parallele vertikale Griffe, außerdem hat jeder blackPack ESY je einen Griff an den beiden Seitenteilen und zwei Stabgriffe, die einerseits hervorragend für Griffkrafttraining geeignet sind, andererseits aber auch eine Anschlussmöglichkeit für den aeroSling ELITE Sling Trainer bieten. Dadurch kannst Du den blackPack ESY auch als Gegengewicht verwenden, mit dem aeroSling ELITE und seiner Umlenkrolle als Kabelzug. Das gibt dem blackPack ESY noch weitere Anwendungsmöglichkeiten und fügt Deinem Training eine neue Dimension hinzu.
Der einzige Unterschied zwischen den blackPack ESY S und M und dem blackPack ESY L sind die horizontalen Griffmöglichkeiten. Die kleineren Varianten bieten einen horizontalen Griff, der optimal für Schwungübungen ist. Der blackPack ESY L hingegen bietet sogar zwei horizontale Griffe. Der horizontale Parallelgriff ähnelt der Handhabung einer Langhantel und ist besonders bei Cleans und Snatches die beste Wahl.

Vergleichstabelle der blackPack ESY Varianten

Der perfekte blackPack ESY Sandbag für Dich und Dein Training

Wie Du siehst, bietet jede Größe des neuen blackPack ESY ihre speziellen Vorteile, die Dir erlauben, Dein Training noch besser auf Deine Bedürfnisse abzustimmen. Die bereits bekannten Vorteile des blackPack ESYs bleiben erhalten: Individuelle Wahl des Trainingsgewichts mit Sand oder einem ähnlichen Material, unterschiedlichste Griffvarianten für ein abwechslungsreiches Training, Verbindungsmöglichkeit zum aeroSling ELITE Sling Trainer für noch mehr Möglichkeiten, inliegenden Nähte für eine glatte Oberfläche, alle Nähte sind doppelt vernäht für besondere Widerstandsfähigkeit, schneller Wechsel der Loading-Bags durch die über die gesamte Breite verlaufende Öffnung, ein extrastarker Klettverschluss über einem starken Reißverschluss sorgt für maximale Sicherheit, das widerstandsfähige Textil macht alle Trainingsbedingungen mit, und so weiter… Alles, was Du tun musst, ist Dir Deine Größe auszusuchen.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.