Introducing: alphabands - aerobis Blog

Wir stellen vor: die alphaband Trainingsbänder

Hand hoch: Wer von Euch hat mindestens ein Powerband oder trainiert damit mehr oder weniger regelmäßig, beispielsweise als Unterstützung bei Klimmzügen? Ich bin mir sicher, würdet Ihr jetzt alle vor mir stehen, würde ich wahrscheinlich auf ein Meer voller Hände blicken, so ähnlich wie Katy Perry bei ihrer letzten World Tour. Doch Widerstandsbänder können noch viel mehr! Mit den alphabands haben wir jetzt ein Produkt auf den Markt gebracht, das zwar aussieht wie ein Powerband, letztendlich das Potential dieser Trainingsform aber viel besser ausnutzt.

Kleiner ist stärker

Wenn Du nach etwas suchst, das Dein Training leichter macht, dann geh am besten gleich weiter. Denn obwohl die blauen, durchsichtigen alphabands dünner und leichter als herkömmliche Powerbands sind, sind sie dennoch deutlich kräftiger. Dadurch ist die Auflagefläche bei Unterstützungsübungen kleiner. Wenn Du also eine komfortable Unterstützung bei Klimmzügen suchst, dann sind die alphabands wahrscheinlich eher nichts für Dich. Wenn Du aber nach einem herausfordernden Widerstandstraining suchst, dann sind die alphabands genau das Richtige.

Wir haben bewusst auf einen extraleichten Widerstand verzichtet und stattdessen lieber eine Stufe oben drauf gelegt: Das Band mit dem Widerstand ARGH erzeugt 50 kg Widerstand (bei 100% Dehnung) und wird Dir anfänglich bestimmt eben diesen Laut entlocken.

Vielseitiges Krafttraining to go

Mit den cleveren add-ons erweiterst Du die Übungsmöglichkeiten enorm, und das an nahezu jedem Ort.

Das Anchor Anywhere add-on macht es möglich. Hier bekommst Du eine von unseren Sling Trainern bekannte Ankerschlinge inklusive Türanker, die es dir ermöglicht, jede Tür, Laterne, jeden Baum oder Trainingsframe als Ankerpunkt zu verwenden. Ein absolutes Must-Have also.

Ein weiteres essentielles add-on ist entweder der Double Grip Handle oder der 2x Grip Handle. Ersteres ist ein extra-langer Handgriff, der auch sehr gut mit beiden Händen gleichzeitig zu greifen ist. Perfekt für (anti-)rotatorische Übungen.

Letzteres beinhaltet zwei GRP Handgriffe, die man auch vom aeroSling XPE kennt. Sie sind nahezu unzerstörbar, leicht zu reinigen und bieten dir eine Reihe an zusätzlichen Übungen und deutlich mehr Trainingskomfort.

Last but definitely not least gibt es noch den Flex Handle, der dir jegliche Ausrede nimmt, das Beintraining mal wieder ausfallen zu lassen. Die gepolsterte Fußschlaufe ist perfekt für große und kleine Füße geeignet und ermöglicht eine ganze Reihe an Beinübungen mit dem elastischen Widerstandsband.

Mit den add-ons entfalten die alphabands erst ihr ganzes Potential und bieten Dir ein forderndes Ganzkörpertraining mit einem progressiv steigenden Widerstand. Du kannst auch mehrere alphabands zusammen verwenden, um den Widerstand noch besser Deinen Wünschen anzupassen. So trainierst Du Kraft, Explosivität und Stabilität und arbeitest Dich langsam an den Widerstand ARGH heran.

 

Hohe Qualität made in Germany

Wie bereits angedeutet, sind die alphabands kleiner und damit platzsparender als Powerbands, sie sind aber gleichzeitig auch anti-bakteriell und anti-allergen. Das freut Studiobesitzer und Allergiker gleichermaßen, denn Powerbands aus Latex sind nicht nur schwerer zu reinigen, sondern sie rufen bei einigen Sportlern auch allergische Reaktionen hervor.

Ab sofort erhältlich

Die alphabands sind ab sofort in fünf verschiedenen Widerständen und auch als Set BASIC und PRO verfügbar. Schau Dir in unserem Shop einfach die verschiedenen Versionen an, dort findest Du auch mehr Infos zu den einzelnen Widerständen. Ich bin überzeugt, dass die alphabands auch Deinem Training neue Impulse geben können.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Training!
Benjamin vom aerobis Team

4 Kommentare
  1. Ulrich Hengesbach
    Ulrich Hengesbach says:

    Hallo !
    Die Produkte finde ich sehr gut. Die Internetseite gefällt mir dagegen gar nicht. Sie ist wenig verbraucherfreundlich und verwirrt sehr. Es braucht schon eine gewisse Zeit um sich zurecht zu finden. Mir fehlt eine klar strukturierte einfache Präsentation. Ich finde es ja z.B. in Ordnung, dass man die Alphabänder mit bewegenden Bildern im Hintergrund und einem dazugehörenden Text bewirbt. Aber muss der Text so groß sein ? Durch die “ Millisekunden “ der bewegenden Bilder und die überproportional großen Buchstaben davor hat das Auge nicht genug Zeit um die Übungen und den Effekt der Bänder wirklich zu erfassen. Kleinere Schrift und etwas mehr Zeit für die bewegenden Bilder wären da sicher besser.

  2. Elmar
    Elmar says:

    Hallo Ulrich. Freut mich, dass die die Produkten gefallen. Dein Feedback zur Website ist für uns sehr wichtig. Wir schauen uns das an. Sportliche Grüße, Elmar

  3. Ulrich Hengesbach
    Ulrich Hengesbach says:

    Vielleicht noch etwas zu den Produkten ( speziell Alphabänder ) Sicher sind sie etwas teurer als andere auf dem Markt befindliche Bänder. Aber die Qualität und auch die Optik finde ich ( wie bei allen Aerobis Produkten ) ausgezeichnet. Insbesondere der schnell und problemlos mögliche Wechsel der unterschiedlichen Bandstärken mit der Kombination der Griffe und den Karabinerhaken ermöglichen ein sehr komfortables “ flüssiges „Training. Durch die Griffe kann man die volle Kraft entfalten ohne dass es “ ungünstige“ Druckstellen oder Reibung in den Handinnenflächen gibt. Aber auch ohne die Handgriffe liegen die Bänder sehr gut in der Hand. In meinen Kursen habe ich auch schon das ein oder andere Mal voller Begeisterung gehört : Wie cool ist das denn . Das habe ich ja noch nie gesehen. So macht Krafttraining ganz besonders viel Spaß.

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.