Kettlebell Training - Izzet Yüksel

Joggen, TaeBo, Step oder doch Kettlebell Training?

Sport soll –im Idealfall- Spaß machen. Keine Frage. Dennoch scheint es schwer, zwischen Joggen, Laufband und den wöchentlichen Einheiten in TaeBo, Step und Co. eine Trainingsart zu finden, die einerseits abwechslungsreich, andererseits effektiv ist.

Kettlebell ist daher für immer mehr Menschen eine willkommene Alternative. Das Prinzip ist einfach und dennoch unglaublich effektiv. Die Eisenkugeln mit Handgriff bieten eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten, die ich selbstverständlich an die persönlichen Ziele und Erwartungen meiner Kunden anpasse.

Ganz egal, ob der Fokus auf Gewichtsreduktion, dem Training der Ausdauer oder Beweglichkeit liegt: Aufgrund der Tatsache, dass die Kettlebells mit Gewichtseinheiten von vier bis 56 Kilogramm angeboten werden, kann hier jeder meiner Kunden genau so trainieren, wie es am besten zu seinem eigenen Körper passt.

Das Besondere: Beim Kettlebell-Training handelt es sich keinesfalls um eine Innovation! Bereits vor ca. 6000 Jahren trainierten die Menschen in Asien mit den heute so beliebten Gewichten, Ende des 19. Jahrhunderts startete die Trainingsart in Deutschland ihren Siegeszug und in Russland blicken die Eisenkugeln auf eine lange Tradition (u. a. auch im Bereich des Militärs) zurück.

Für wen ist Kettlebell geeignet?

Da sich mit dem Kettleball-Training im Vorfeld gesteckte Ziele deutlich schneller, effektiver und nachhaltiger erreichen lassen, als mit anderen Trainingsarten, eignet sich Kettlebell für alle Menschen, die aktiv etwas für ihre körperliche Fitness tun möchten und dabei großen Wert auf Spaß am Sport und Freude am Ergebnis legen.

Beim Kettlebelltraining handelt es sich um eine der flexibelsten und anpassungsfähigsten Sportarten überhaupt. Übungen für den Rücken, die die Haltung unterstützen und verbessern sind genauso möglich wie solche, die sich auf Gewichtsreduktion oder Muskelaufbau beziehen. Meine Kunden entscheiden, welche Ziele sie erreichen möchten und ich helfe ihnen dabei, indem ich das Kettlebell Training für sie optimiere und zusammen stelle.

Da die entsprechenden Übungen für Rücken, Bauch, Schulterbereich und Co. ordentlich und sauber ausgeführt werden müssen, um gute Ergebnisse erzielen zu können und die Gesundheit nicht in Mitleidenschaft gezogen werden darf, ist ein guter Trainer unerlässlich.

Daher habe ich das PRO-PT Kettlebell Training entwickelt, bei dem jeder Kunde zunächst Schritt-für-Schritt in den Bereich des „Kettlebell“ eingeführt wird. Aufgrund der Tatsache, dass ich bereits mit einer Vielzahl von Menschen zusammen arbeite, die sich für die Übungen begeistern, freue ich mich immer wieder über die schnell sichtbaren Erfolge in den verschiedensten Bereichen.

Ein individuell angepasster Trainingsplan, regelmäßige Einheiten und persönliche Beratung legen den Grundstein für ein effektives Training und Spaß an der Bewegung. Kettlebell Training bedeutet so viel mehr als ausschließlich das Stemmen von Gewichten. Gerade weil die Geräte so simpel aufgebaut und die Bewegungsabläufe nahezu unbegrenzt sind, existieren unzählige Optionen in Bezug auf die passenden Übungen.

Um meinen Kunden und Interessenten zu zeigen, wie vielfältig die Trainingsmöglichkeiten sind, habe ich in der Vergangenheit Videos erstellt, die das gesamte Spektrum der Übungen aufzeigen sollen.

Für Fragen rund um Ihren individuellen Trainingsplan, Übungsvarianten und Termine stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Lassen Sie sich überzeugen, dass einfache Trainingshilfen wie Eisenkugeln mit Handgriffen häufig die effektivsten sind und den nachhaltigen Erfolg, den ich Ihnen versprechen kann auch einhalten!

1 Antwort
  1. Paul Kliks
    Paul Kliks says:

    Ich mag das Training mit der Kettlebell auch sehr. Auch beim Outdoor Fitness Bus Training habe ich sie sehr oft eingesetzt, und viele Teilnehmer haben sie lieben kennen gelernt/mussten sie lieben lernen kennen 😉

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.