Lutz unter Strom

Hallo Leute!

Vor kurzem war in bei Jens Vatter in seiner PT Lounge Köln und habe aeroSling-Training mit EMS-Training kombiniert. Für alle die nicht wissen, was EMS bedeutet kommt hier eine kurze Erklärung. EMS bedeutet Elektromyostimulation. Beim EMS-Training zieht ihr eine Weste sowie Oberarm- und Oberschenkelgürtel mit Elektroden an und werdet mit dem EMS-Gerät, z. B. von MIHA Bodytec, verkabelt.

Diese Elektroden übertragen einen Impuls auf die Muskulatur, die diese kontrahieren lässt. Bei statisch haltenden, wie z. B. leichte Kniebeuge mit Hände gegeneinander pressen, oder auch dynamischen Übungen, wie z. B. Kniebeuge oder Mountain Climber, werdet ihr den Impulsen ausgesetzt. Das fühlt sich teilweise so an, als ob ihr einen kleinen Stromschlag bekommt, ist aber nicht schlimm ;-).

Diese Impulse erreichen auch die tiefliegende Muskulatur und ermöglichen so ein sehr effektives Training. Im Video könnt ihr sehen, wie anstrengend die Kombination aus beidem ist!

Hier das Video – viel Spaß beim Zuschauen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.