Der Trainingsplan für das neue Jahr – zweiter Teil

Nun ist das Jahr schon ein paar Wochen alt…

Wie sieht es aus? Bist Du noch mit Hingabe dabei Deine Vorsätze in die Tat umzusetzen?

Oder hat der alte Trott Dich wieder zurück? Falls bereits Zweifel aufgetaucht sind oder äußere Umstände die Umsetzung Deines Projektes behindern, schüttel Dich kurz und geh wieder ans Werk! Im letzten Blog Beitrag haben wir Dir fünf Tipps gegeben, um wieder in die Erfolgsspur zu finden. Nimm sie Dir zu Herzen und fokussiere Dich neu!

Dein Neujahrs-Trainingsplan - Teil 2 - Banner

Das Neujahrs-Workout Teil 2

Damit es Dir nicht langweilig wird auf dem Weg zu einem fitteren, leistungsfähigeren, besseren und glücklicheren Ich, folgt hier der zweite aerobis Neujahrs-Trainingsplan.

Wir ziehen die Intensität etwas an. Neue anspruchsvolle Übungen und eine Aufgabenstellung, die Dich immer am Ball bleiben lässt.

Dieses Fitness-Equipment brauchst Du

Du brauchst einen Sling Trainer und einen Sandbag. Solltest Du keinen Sandbag zur Hand haben, nimm einfach eine Sporttasche und fülle sie mit schweren, aber weichen, Gegenständen.

Natürlich steht die Qualität an oberster Stelle. Achte also auf eine saubere Bewegungsausführung. Nicht die erste Wiederholung einer Übung zählt, sondern die letzte! Wenn die letzte Wiederholung genauso sauber und gewissenhaft ausgeführt wurde wie die erste, hast Du den größten Trainingserfolg und belastest nicht unnötig Deine Gelenke, Sehnen und Bänder.

Trainingsplan zum Download

Wenn Du das Video nicht immer zur Verfügung haben kannst, dann kannst Du hier den Trainingsplan herunterladen. Damit sollten Dir die Ausreden ausgehen, warum Du nicht trainieren könntest. Und letztendlich fühlt sich keine Trainingseinheit so schlecht an wie das schlechte Gewissen, das man hat, wenn man statt Training anderen Versuchungen nachgegeben hat.

Wie immer bei Funktionellem Training mit aerobis-Produkten kannst Du Deine Intensität schnell und stufenlos auf Deine Bedürfnisse anpassen. Aber denk dran: Von Nichts kommt Nichts! Fordere Dich also ordentlich und versuche so wenig Pausen wie möglich zu machen. Dann klappt’s auch mit den guten Vorsätzen.

Hier geht es zu Teil 1 dieses Plans.

Viel Spaß beim Training!
Dein aerobis Team

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.