Functional Training-Übungen mit aerobis Produkten

Hier findest Du die besten und effektivsten Übungen im Functional Training, mit einem Sling Trainer, mit Sandbags, Battle Ropes oder einem Seiltrainer. Denn wir wissen, wie es geht. Wir trainieren nicht mit Functional Training Equipment, weil wir es selber herstellen, sondern wir stellen es selber her, weil wir für unser eigenes Training das perfekte Equipment wollen. So sind alle unsere Produkte entstanden und das erklärt auch unsere hohen Ansprüche an die verwendeten Materialien. Deswegen haben wir auch ein entsprechendes Know-How was Functional Training betrifft, das wir mit Dir gern teilen wollen.

Detaillierte Übungsvideos mit Texthinweisen

Functional Training bietet Übungen, die nicht durch ein kleines Schaubild an der Fitness-Maschine erklärt werden können. Jede Übung trainiert mehrere Muskeln im Verbund und erfordert eine gute Körperbeherrschung, die herkömmliches Fitness-Studio-Training an Maschinen nicht benötigt. Während man sich dort in eine Maschine hineinsetzt und durch die Bewegung geführt wird, bieten Trainingsgeräte wie Sling Trainer oder Sandbags deutlich mehr Übungsmöglichkeiten und damit auch höhere Anforderungen an den Trainierenden. Um Dir einen guten Eindruck davon zu geben, was Du beim Sling Training, Sandbag Training oder dem Training mit Seilen und Battle Ropes beachten musst und welche Bewegungsmuster Dir zur Verfügung stehen, haben wir eine Reihe von Übungsvideos erstellt. Bitte beachte, dass wir selbstverständlich versuchen, die Übungen so perfekt wie möglich vorzuführen, das aber letztendlich kaum möglich ist. Zumal hier auch persönliche Aspekte wie die Mobilität und eventuelle Unterschiede in der Anatomie eine wichtige Rolle spielen. Sieh diese Videos also nur als Anregung für Dein eigenes Training und stelle sicher, dass Deine Haltung in jedem Moment der Bewegung möglichst optimal ist. Das senkt das Verletzungsrisiko und sorgt für ein langanhaltendes Trainingsvergnügen mit spürbaren positiven Effekten auf Deinen Alltag.

Sling Trainer-Übungen mit dem aeroSling Schlingentrainer

Die Sling Trainer aeroSling gehören zu den vielseitigsten Schlingentrainern am Markt. Mit der Umlenkrolle bieten sie nicht nur deutlich mehr Übungen als herkömmliche Sling Trainer, sie sind auch noch erweiterbar. Mit einem Rowstick oder dem blackPack Sandbag bietet er noch mehr Sling Trainer-Übungen, die das Repertoire an Körpergewichtsübungen sinnvoll erweitern. Wir wollen uns hier aber erst einmal auf die grundlegendsten Übungen mit dem Schlingentrainer beschränken, um insbesondere Anfängern den Einstieg ins Functional Training mit dem aeroSling so leicht wie möglich zu machen. Die Intensität der einzelnen Übungen wird vor allem durch den eigenen Aufstellungswinkel zum Aufhängungspunkt bestimmt – je größer der Anteil Deines eigenen Körpergewichts, den Du bei jeder Übung bewegst, desto schwerer wird die Übung.

Link zu den Sling Trainer Videos

Sandbag-Training mit dem blackPack

Der Sandbag bietet vielfältige Übungen, die eine Mischung aus dem Langhantel-Training und dem Training mit Kettlebells darstellt. Schnelle, explosive Übungen mit Schwungbewegungen und Rotationen sind ebenso möglich wie die klassischen Langhantel-Übungen wie Kreuzheben oder Kniebeugen. Hinzu kommt bei allen Übungen die Instabilität des Trainingsgewichtes, das sich im Sandbag bewegt. Mit Wasserfüllung bieten der blackPack PRO oder der blackPack ESY hier nochmal eine größere Herausforderung. Wie viel Gewicht Du letztendlich für die gezeigten Übungen verwendest, hängt von Deinem Fitness-Level und Deinem Trainingsprotokoll ab. Wähle für den Anfang lieber ein zu leichtes Gewicht, erst recht bei Schwungbewegungen oder Rotationen, bei denen die Instabilität des Sandbags zum Tragen kommt. Und wenn Dein Sandbag mit Wasser gefüllt ist, solltest Du zu Beginn nochmal ein paar Kilogramm abziehen.

Link zu den Sandbag Videos

Seiltraining-Übungen mit dem revvll PRO Seiltrainer

Endlos Seiltraining mit dem revvll ist nicht zu vergleichen mit dem Battle Rope-Training, das Du weiter unten findest. Hier arbeitest Du, je nach eingestelltem Widerstand, mit großer Kraft gegen einen konstanten Widerstand. Wie beim Battle Rope-Training kannst Du auch beim Seiltraining mit dem revvll explosiv trainieren und die Bewegungen schnell mit viel Kraft ausführen, Du kannst aber auch langsam arbeiten. Beides kann für den Anfänger sehr schnell sehr fordernd sein. Für Dein erstes Workout empfehlen wir hier definitiv einen niedrigen Widerstand, auch wenn er sich in den ersten Sekunden zu leicht anfühlen mag. Die hohe Belastung beim Seiltraining mit Widerstand führt zu einer schnellen Ermüdung der Muskulatur, es ist also viel entscheidender, wie sich ein Widerstand im dritten Satz nach einer Minute durchgängiger Belastung anfühlt, als beim ersten Satz in den ersten Sekunden. Und glaube uns, der Unterschied ist deutlich größer als Du denkst!

Link zu den Seiltraining Übungen

Battle Rope-Übungen mit den Blackthorn Battle Ropes

Battle Rope-Übungen werden gern auf die typischen Wellen beschränkt, die man mit den Battle Ropes schlagen kann. Doch das tut dem Fitness-Seil unrecht und unterschlägt die Vielseitigkeit, die auch in einem so einfachen Trainingsgerät stecken kann. Beispielsweise kannst Du auch das Eigengewicht des Blackthorn Battle Rope nutzen, um langsame Hebebewegungen durchzuführen. Hast Du schon einmal Thruster mit dem Battle Rope gemacht? Oder Butterflys? Aber auch explosive Schlagbewegungen sind selbstverständlich in vielen Formen dabei.

Link zu den Battle Rope Übungen

Widerstandsband-Training mit dem alphaband

Die elastischen Bänder von alphaband bieten umfangreiche Übungen für Krafttraining gegen einen exponentiell steigenden Widerstand. Mithilfe der alphaband add-ons und Sets ergeben sich deutlich mehr Übungsmöglichkeiten, als wenn man die alphabands nur allein verwendet. Außerdem erhöht sich so der Trainingskomfort enorm. Die fünf erhältlichen Widerstände bieten für jeden Trainierenden und für jede Übung genügend Intensität und Steigerungspotential. Wenn du mehrere Widerstände verbindest, kannst du die Intensität sogar noch genauer an dein Leistungslevel anpassen.

Link zu den Widerstandsband Übungsvideos

Du hast (noch) kein aerobis Trainingsgerät?

Kein Problem. Starte doch erstmal mit unseren beiden Trainingsplänen für das Training mit deinem Körpergewicht. Unsere zwei Bodyweight-Workouts sind ein toller Start für das Training ohne Equipment.

Bodyweight-Workout A (pdf)

Bodyweight-Workout B (pdf)

Die besten Artikel zu Functional Fitness aus unserem Blog

  • 3 Functional Training „Life Hacks“, um den inneren Schweinehund im Griff zu halten Du fragst dich ob Functional Training das Richtige für dich ist? Das lässt sich so pauschal leider nicht sagen, aber hier erfährst Du 3 Lifehacks, die Du nur mit funktionellem Training bekommen kannst. Drum prüfe, wer sich ewig schindet Zuallererst muss man ganz klar sagen, dass jede Trainingsform, jedes Konzept und jede Übung wahrscheinlich irgendwo ihre Berechtigung auf ...
  • Natürliche Grenze des Muskelaufbaus – wir sagen dir, wie viel Muskulatur du maximal ohne Steroide aufbauen kannst (mit Rechner) Wie viel Muskelaufbau kann ich eigentlich ohne gefährliche Hilfsmittel wie Anabolika erreichen? Der aerobis Fettfreie Masse Rechner errechnet Dir Dein Maximalgewicht bei optimalem Körperfettanteil.
  • Teil 3: Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied „Bei vielen Trainings- und Konditionskonzepten liegt der Schwerpunkt auf der Maximierung der Stärken, sinnvoller ist es jedoch, die Schwächen anzugehen und an den Problembereichen zu arbeiten. Früher oder später werden die ignorierten Schwächen in Ihrem Alltag, Training oder Wettkampf zutage treten, eine Vernachlässigung Ihrer Schwachstellen ist ...
  • Teil 2: beim Functional Training steht die Bewegungsqualität an erster Stelle Qualität vor Quantität „Wird ein Bewegungsablauf in schlechter formaler Technik trainiert, so wird diese schlechte Aufführungsform mit dem Motorischen Programm abgespeichert. Übung alleine führt nicht zur Perfektion; nur perfekte Übung macht uns zum perfekten Sportler“ (Cook, 2011, S.22). In diesem Zitat wird meines Erachtens ein zweiter, grundlegender Charakter von Functional Training erkennbar, die Bewegungsqualität. Wenn ich in ...
  • Teil 1: beim Functional Training werden Bewegungsmuster trainiert In meinem letzten Artikel habe ich abschließend ‚Functional Training‘ empfohlen und dies folgendermaßen beschrieben: „Bewegen Sie sich einfach in optimalen Bewegungsmustern. Machen Sie Ausfallschritte, Squats, Sprünge, Klimmzüge, den SFT Bewegungszirkel etc., in zwei Wörtern ausgedrückt: Functional Training“ Ist mit diesem Satz bereits gesagt was Functional Training ist? Wohl kaum und deshalb möchte ich in diesem Artikel umschreiben, ...

Viel Spaß beim Functional Training!

Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg beim Training mit dem Functional Training Equipment von aerobis! Wir sind überzeugt davon, dass unsere Trainingsgeräte ein gesundes, nachhaltiges und stets optimal forderndes Ganzkörpertraining bieten, das für Anfänger bis Profis vielseitige Workouts bietet. Ganz besonders in unserem modernen Alltag, der für viele aus zu viel Sitzen und zu wenig Bewegung besteht. Wer schon im Job viel sitzt, sollte beim Training nicht auch noch sitzen! Join the Functional Movement!